Über mich

Erfahren Sie mehr darüber was mich antreibt und wo ich herkomme.

Daheim im Norden

Norddeutsche Gelassenheit gepaart mit herzlicher Offenheit und Neugier auf die Welt und immer eine Prise Fernweh haben mich geprägt. Geboren in Hamburg, aufgewachsen in Schleswig-Holstein – Für mich war das Gefühl von Heimat stets mit Wasser verbunden: Sei es Schwimmen in der Ostsee, die Nase an der Nordsee in den Wind halten, Spazieren an der Alster oder die Schiffe von den Landungsbrücken aus beobachten. Sei es beruflich, privat oder ehrenamtlich, ich reise gerne und liebe es, die Vielfalt Europas und ihrer Kulturen zu entdecken. Doch mir geht immer wieder das Herz auf, wenn ich von einer Reise zurückkomme und in der Ferne die Kräne im Hamburger Hafen erblicke. Dann weiß ich, gleich bin ich zu Hause.

Leidenschaft für Studium und Beruf

Nach dem Abitur 2009 zog ich zum Bachelor-Studium ins hessische Gießen. An der Justus-Liebig-Universität studierte ich Geschichts- und Kulturwissenschaften. Für den Master in Medienwissenschaften wechselte ich an die Berliner Humboldt-Universität. Durch Praktika und nebenberufliche Tätigkeiten habe ich meine Leidenschaft für die Kommunikation entdeckt: So stieg ich 2015 nach dem Studium vollberuflich als PR-Managerin ein. Zuletzt habe ich die internationale Pressestelle eines mittelständischen Markenunternehmens geleitet.

Leidenschaft für Europa

Die Europawahlen 2009 waren meine ersten bundesweiten Wahlen: Ich gab meine Stimme der FDP. Das Bekenntnis zur stetigen europäischen Einigung überzeugte mich. Im Studium trat ich der Partei bei, engagierte mich für Bildung und entdeckte meine Leidenschaft für Europapolitik. 2014 wurde ich erstmals in den Vorstand der Europäischen Liberalen Jugend (LYMEC) gewählt. Von 2018 bis 2020 war ich Präsidentin des Verbands mit rund 200.000 Mitgliedern in knapp 40 Ländern.

meine Herzenzmotivation

In den letzten fünf Jahren war ich in 34 europäischen Ländern innerhalb und außerhalb der Europäischen Union und habe vor allem junge Menschen und ihre Geschichten kennenlernen dürfen. Wie nah beieinander Träume, aber wie unterschiedlich oft die Herausforderungen sind, hat mich bewegt und die Motivation für meine Politik. Ich arbeite für ein Europa, in dem alle junge Menschen faire Perspektiven haben, egal woher sie kommen.

Wahl ins Europäische Parlament

Als Spitzenkandidatin der Jungen Liberalen und der Hamburger FDP bewarb ich mich Anfang 2019 für die Bundesliste zu den Europawahlen der FDP. Auf Platz zwei der Liste durfte ich für die Freien Demokraten unter dem Motto „Europas Chancen nutzen“ in den Wahlkampf ziehen. Am 26. Mai 2019 wurde für mich aus Leidenschaft und Ehrenamt für Europa, Leidenschaft und politisches Mandat im Europäischen Parlament. Mit vier liberalen Kollegen arbeiten wir seitdem daran, die Chancen Europas zu nutzen und die europäische Integration fortzuführen.

S V E N J A   H A H N